Das Ende der Welt kommt unerwartet.

2015-05-10

Merkel, Schäuble & Co.  fordern von den Griechen einfach weiter „Strukturreformen“. Die Situation in Griechenland ist der Fiebertraum eines jeden Neoliberalen: ein Arbeitsmarkt auf dem die Menschen Arbeit zu jeder Bedingung annehmen müssen, sich selbst bei den schlechtesten Jobs noch gegenseitig unterbietend. Ich frage mich, wann es den Menschen dämmert, dass Griechenland das Freiluftlabor des Neoliberalismus ist und dort ausgetestet wird, wie weit man gehen kann. Es ist unsere Solidarität mit den griechischen Bürgern angesagt.

Hipstamatic – Linse: Jane – Film: Ina’s69.

Advertisements

8 Kommentare zu „Das Ende der Welt kommt unerwartet.

  1. Wart nur, des dauert nicht mehr lange dann isses hier ähnlich, die Amis stationieren ihre Truppen eh schon in Deutschland und wenn dann das TTIP durch ist, und die unsrigen ned spuren, dann haben die Amis das was sie haben wollten, Wiederständler gegen die man mit den US Einheiten antreten kann, denn wozu die sonst hier sein sollen, ergibt ja keinen wirklichen Sinn. Als nächstes kommt das abschaffen von Bargeld, damit ja jeder zu 100% verfolgbar ist wo wann zu welchem Zweck Geld ausgegeben worden ist, als nächstes hat dann der Staat *ähh* nein die Lobbyisten in der Regierung die Hand auf unserer Kohle und es wird heissen „entweder man spurt, oder wird bestraft und geächtet“ das deutsche Volk ist ja schon so derartig zugelullt das die gar nix dagegen machen werden …. dann kommt das mit dem Absoluten Rauchverbot, wo man bestraft wird oder eingesperrt wenn man es dennoch tut, und und und ….. es geht so richtig abwärts und die Mächtigen freuen sich und die kleinen Bürger tun was? Nix, wie immer eben ….. in anderen Ländern wärens schon längst auf die Strasse gegangen und hätten Parolen an alle Ecken und Flächen gesprüht um das Volk aufzuwecken, aber wenn des hier machst bist ja ein Rebell, ein Staatsfeind, also am besten weiterhin fein die Klappe halten und alles über sich ergehen lassen …. wer braucht schon mündige Bürger ….. Nicht die Regierung und keiner sonst der weiterhin das Volk verblöden wird und will …..

    1. Die breite Masse des Volkes wird künstlich dumm gemacht, Brot & Spiele klappte schon in Rom recht gut, sodaß sie es gar nicht merkt. Wie will man eine Masse mobilisieren, wenn sie denkt, ist doch alles gut so ?

  2. Griechenland war und ist kein Test der Neoliberalen, soweit würden sie nicht denken. Griechenland hat man solange am Leben gehalten und mit Teuros gefüttert, weil sie sonst nicht als Absatzmarkt getaugt hätten. Jetzt wo der Kollaps da ist, denn er ist da, er steht nicht etwa kurz bevor, da will man wenigstens noch die Einsätze/ Erträge wieder rauspressen, die man vorab teuer reingesteckt hat. Eine Win – Win Situation, nur leider sehr einseitig.

    Denn die Zeche für das Pralle Leben zahlt mal wieder der kleine Mann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s