Sehnsucht.

2016-12-18

 

Komm geh mit mir zum Meer,
um auf ein Schiff zu gehen.
Komm geh mit mir zum Meer,
um in die Welt zu sehen.
Komm geh mit mir zum Meer,
um mit der Flut zu gehen.
Komm geh mit mir zum Meer,
um in den Sturm zu sehen.

Komm geh mit mir zum Meer,
um mit auf Kurs zu gehen.
Komm geh mit mir zum Meer,
um neues Land zu sehen.
Komm geh mit mir zum Meer,
um Freiheit zu verstehen.
Komm geh mit mir zum Meer,
auch wenn wir untergehen,
Ferne Welt, ich komme…..

Unheilig – Das Meer.

Advertisements

2 Kommentare zu „Sehnsucht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s